Alles aus dem Programmbereich "Fotoschule Plön"

Wasser (21.07.2017, 41/17)

Foto: Michael Nagel, Wasser-Fotografie, akademie am see. Koppelsberg

Wasser, ob in der Bewegung als strömender Fluss oder als tosende Welle am Strand, bietet unglaubliches Potenzial! Dieser Workshop zeigt die vielen fotografischen Möglichkeiten auf, Wasser darzustellen.

Mit Hilfe von Langzeitbelichtungen mit Graufilter oder dem Einsatz zusätzlicher Blitzgeräte, Farbfilter und Taschenlampen erzeugen Sie traumhafte Aufnahmen vom bewegten Element. Das Seminar ermöglicht das Fotografieren bis spät in die Dämmerung hinein, um die Lichtstimmungen ausnutzen zu können. Sie fotografieren am Plöner See, an der Schwentine und anderen stimmungsvollen Orten, an denen Sie das bewegte Element traumhaft festhalten können.

 

SEMINARINHALTE

  • Grundlagen der Gestaltung in der Fotografie: fotografische Ausdrucksmöglichkeiten; Bildaufbau und Bildsprache; Reduktion auf das Wesentliche; Perspektive und Standort; Licht und Schatten; Farbe und Schwarzweiß; Spannung; Linien und Formen
  • Das Element Wasser: Bewegungen festhalten; Spiegelungen und Reflexe; fotografische Hilfsmittel; Polfilter, Graufilter; fokussieren
  • Die eigene Kamera kennenlernen: Grundfunktionen und Handhabung; Belichtungssteuerungsmodi; Belichtungsmessung; Belichtungskorrektur; Motiv und Kreativprogramme sinnvoll einsetzen
  • Grundlagen der Fotografie: die Wirkung der Blende; der Einfluss unterschiedlicher Verschlusszeiten; kreatives Fotografieren im Umgang mit Blende und Verschlusszeit
  • Gemeinsame Exkursion zum Plöner See, Schwentine usw.
  • Gemeinsame Bildanalyse

SEMINAR FÜR

  • Foto-Amateure mit Grundkenntnissen

mind. 8, max. 16 Teilnehmer/innen

Referent:
Zeit:
Fr., 21.07., 17:00 bis Sa., 22.07., 16:00 Uhr
Preis:
bei Buchung bis 27.05.: 145,00 Euro, danach 165,00 Euro, inkl. Verpflegung
Bildnachweis:
Foto: Michael Nagel, Wasser-Fotografie, akademie am see. Koppelsberg