Alles aus dem Programmbereich "Vielfalt leben"

The Art of Aging (28.09.2018, 49/18)

Viele Signale des Alterns haben ihren Grund in mangelnder oder falscher Aktivität, in unpassenden Glaubensmustern, in ungesunder Ernährung oder Stress. Mit zunehmenden Lebensjahren geht es weniger um unser biologisches Alter, viel wichtiger werden dann Qualitätsangaben wie Lebensfreude, Enthusiasmus, Selbstvertrauen oder Zufriedenheit.
Das Seminar möchte einen Beitrag zur neuen „Art of Aging“ leisten, um so dem Altern sogar ein bisschen neugierig entgegen zu sehen.

 

SEMINARINHALTE

• Standortbestimmung

• Aufspüren von Mustern, Vorurteilen und Ängsten

• Ressourcen, die das Leben leichter und reicher machen

• Körperorientierte, angepasste Übungen zur Bewahrung der Beweglichkeit

 

SEMINAR FÜR

• Alle Interessierten, die das Unausweichliche im Rahmen des Möglichen bewusst gestalten möchten

Mind. 8, max. 16 Teilnehmer/innen

Referent:
Zeit:
Fr., 28.09., 17:00 bis So., 30.09., 14:00 Uhr
Preis:
bei Buchung bis 03.08.: 195,00 Euro (danach: 215,00 Euro) inkl. VP, zzgl. ÜN
Buchungsstatus:
Ausreichend Plätze frei