Alles aus dem Programmbereich "Vielfalt leben"

Wie war das damals, Frau von Reventlow? (31.08.2018, 39/18)

Frauen unserer Zeit leben anders als die Frauen in früheren Jahrhunderten – so glauben (oder hoffen) wir wenigstens. Aber stimmt das wirklich?
Zwei adelige Schwestern aus Holstein, ihre Bediensteten und leibeigenen Bäuerinnen veranschaulichen uns das Frauenleben zur Zeit der Französischen Revolution. Ist es tatsächlich so anders als das Leben der Frauen von heute? Tiefere Einblicke erhalten wir während einer Exkursion zu den beiden Gutsanlagen, wo die Schwestern gewohnt und ihr Mäzenatentum ausgelebt haben.

 

SEMINARINHALTE

• Frauenleben zum Ende des 18. Jahrhunderts: Biographien von Julia von Reventlow und Caroline von Baudissin

• Fahrt mit dem Kleinbus nach Emkendorf und Knoop am Nord- Ostsee-Kanal mit Besichtigung der Gutsanlagen

 

SEMINAR FÜR

• Alle, die an den Lebensumständen von Frauen im 18. Jahrhundert interessiert sind und Vergleiche zur heutigen Zeit ziehen möchten

Mind. 8, max. 16 erw. Teilnehmer/innen 

Referent:
Zeit:
Fr., 31.08., 15:00 bis Sa., 01.09., 17:00 Uhr
Preis:
bei Buchung bis 06.07.: 153,00 Euro, danach 173,00 Euro, inkl. VP, Busfahrt, zzgl. ÜN, Eintrittsgelder
Buchungsstatus:
Ausreichend Plätze frei