Das Leitbild der akademie am see. Koppelsberg

Unsere Identität und unser Auftrag

Als staatlich anerkannte Einrichtung der Weiterbildung sind wir Mitglied im Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holstein  und im Verband der Bildungszentren im ländlichen Raum e.V. Unser Träger ist der Verein "Evangelische Landvolkshochschule Koppelsberg e.V.". Die schleswig-holsteinische Landesregierung unterstützt die Bildungsarbeit der Akademie mit einem leistungsbezogenen Zuschuss.

Die akademie am see. Koppelsberg arbeitet als Haus für Jugend-, Erwachsenen- und Familienbildung auf der Grundlage des evangelischen Glaubens in ökumenischer Offenheit und Verantwortung. Unsere Bildungsangebote richten sich an Menschen unterschiedlicher kultureller, religiöser und sozialer Herkunft und sollen zum selbständigen und verantwortungsbewussten Denken, Entscheiden und Handeln im öffentlichen und privaten Leben ermutigen.

Dabei verstehen wir unser Haus als Lernort, an dem neben gesellschaftlich relevanten Fragestellungen auch konkrete Themen aus der Lebens- und Arbeitswelt unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer Raum bekommen. Abseits von den Belastungen des Alltags können unsere Gäste neue Kraft schöpfen und Perspektiven entwickeln, um den Anforderungen von Beruf, Familie, Partnerschaft und Ehrenamt besser gewachsen zu sein. Ganz besonders möchten wir Menschen motivieren, sich für eigene und die Interessen anderer im Sinne der Gleichberechtigung, Integration und Nachhaltigkeit zu engagieren. Besonders willkommen sind uns bürgerschaftlich engagierte Menschen, an ökologischen und sozialen Themen interessierte Frauen und Männer, Familien mit Kindern oder Alleinerziehende und Menschen mit Behinderungen.

Unser Angebot umfasst überwiegend eigene Seminare, für die sich jede Bürgerin und jeder Bürger anmelden kann. Gemeinsam mit Kooperationspartnern erarbeiten wir auch maßgeschneiderte Fortbildungskonzepte für bestimmte Zielgruppen. Gastgruppen können unsere Räumlichkeiten für ihre eigenen Seminare und Tagungen buchen.

Durch Stärkung unserer eigenen Position und Profilierung in der Weiterbildungslandschaft Schleswig-Holsteins wollen wir unsere landesweite Ausstrahlung und die Wertschätzung für unsere Arbeit in Gesellschaft, Politik und Kirchen verstärken. Auch regionale Vernetzungen und Kooperationen sollen dies befördern.

Unsere Werte: dafür stehen wir 

Unser Trägerverein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und ist selbstlos tätig. Unser Selbstverständnis bedeutet Offenheit, Toleranz und Verantwortungsbewusstsein gegenüber Gästen, Referentinnen und Referenten und auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Wir orientieren uns an dem Prinzip der Heimvolkshochschule nach Grundtvig – „Leben und Lernen unter einem Dach“. Unsere Bildungsprozesse sind in lebendige Interaktion und in eine Gemeinschaft eingebettet, in der positive menschliche Beziehungen gelebt werden können. Den persönlichen Kontakt zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu pflegen und ein positives Bildungsumfeld zu vermitteln ist daher eine zentrale Aufgabe aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der akademie am  see. Koppelsberg.

Die akademie am see. Koppelsberg versteht sich als lernende Organisation. Sie befindet sich in einem ständigen Qualitätsverbesserungsprozess, orientiert an den Interessen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Wir bieten ein breites Spektrum qualitativ hochwertiger Weiterbildungen an, bei denen - neben der Vermittlung fachspezifischer Kompetenzen und Fähigkeiten - die Stärkung der  Persönlichkeit im Mittelpunkt steht. Dabei sind unsere obersten Ziele die Zufriedenheit und der Lernerfolg unserer Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die wir durch ein vielfältiges Angebot mit einem ansprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis und qualifizierten Referentinnen und Referenten gewährleisten.

Unsere Fähigkeiten: das können wir 

Herz der akademie am see. Koppelsberg ist ein dynamisches und interdisziplinäres Team, in dem sich Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen mit unterschiedlichen Qualifikationen und Kompetenzen hoch motiviert zu Gunsten der Organisation einbringen. Der ausgeprägte Wille zur Dienstleistung, die geistige Flexibilität und die Fähigkeit zum eigenständigen Handeln innerhalb eines durch die Organisationsziele klar definierten Rahmens fördern die Möglichkeiten, auf individuelle Wünsche unserer Gäste einzugehen und eine angenehme Atmosphäre für alle Beteiligten zu schaffen.

Die Balance aus einem festen, erfahrenen Team und jungen Kollegen und Kolleginnen, die im Rahmen von Praktika oder Freiwilligem Ökologischem Jahr nur für eine begrenzte Zeit bei uns sind, schaffen ein Klima aus Kontinuität, Innovation und Beweglichkeit.

Unser Rückgrat bildet der ehrenamtliche Vorstand unseres Trägervereins, in dem sich Menschen mit unterschiedlichstem biografischen Hintergrund zusammengefunden haben, um uns dabei zu unterstützen, die satzungsgemäßen Bildungsziele umzusetzen. Ihre unterschiedlichen Professionen und Lebenslagen tragen dazu bei, dass ein breites gesellschaftliches Spektrum auch im Vorstand vertreten ist. Dies spiegelt sich in der Vielfalt und Offenheit unserer Bildungsangebote für die unterschiedlichste Zielgruppen.

Unsere Leistungen: das bieten wir 

Unser Seminarhaus im Herzen der Holsteinischen Schweiz bietet den idealen Rahmen für nachhaltige Seminarerlebnisse: die herrliche Landschaft des Naturerlebnisraums Koppelsberg mit Blick über den Großen Plöner See, moderne, zeitgemäß ausgestattete Seminarräume, behagliche Gästezimmer und eine eigene Küche. Unser Seminarprogramm, das wir halbjährlich veröffentlichen, umfasst rund 100 Seminare und Workshops in fünf Themenbereichen. Die Organisation und Moderation von Seminaren und Tagungen für feste Gruppen gehört ebenso zu unserem Angebot. Gastgruppen können Seminar- und Tagungsleistungen bei uns buchen.

Allen Gästen bieten wir komfortable Übernachtungsmöglichkeiten im Einzel- oder Doppelzimmer mit unterschiedlichen Standards. Familien können kostengünstig in Familienzimmern übernachten oder kostenlos Kinderbetten zustellen. Auf Wunsch buchen wir für größere Gruppen zusätzliche Übernachtungskapazitäten in benachbarten Bildungsstätten. Bei Kinder- und Familienfreizeiten bieten wir auch alternative Übernachtungsmöglichkeiten in Rundzelten an.

Bei der Verpflegung haben unsere Gäste die Wahl zwischen Halb- oder Vollpension. Dabei ist uns eine gesunde und vielfältige Ernährung wichtig. Je nach Wunsch berücksichtigen wir auch die unterschiedlichsten Diäten und besondere Verpflegungswünsche wie Grillabende, Brunch und ähnliches.

Unsere herausragende Lage trägt zu einer angenehmen Lernumgebung bei. In unserem hellen Foyer laden wir regelmäßig zu Vernissagen ein. Darüber hinaus organisieren wir kulturelle Veranstaltungen.

Als Arbeitgeber handelt der Trägerverein der akademie am see. Koppelsberg verantwortungsvoll und nachhaltig. Wir bieten  jungen Menschen die Möglickeit eine Ausbildung im hauswirtschaftlichen Bereich zu absolvieren. Darüber hinaus sind wir Einsatzstelle für das Freiwillige Ökologisches Jahr (FÖJ).

Was sind unsere Ressourcen: worauf können wir zurückgreifen? 

Keimzelle und Fundament der akademie am see. Koppelsberg ist der Trägerverein mit seinen rund 100 Mitgliedern und einer mehr als 60jährigen Tradition, die zur qualitativ guten Arbeit verpflichtet. Das Seminarhaus, einschließlich Grundstück und großzügigen, hellen Räumlichkeiten, ist im Besitz des Trägervereins. Die umliegende Infrastruktur in landschaftlich reizvoller Lage bietet ausgezeichnete Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten.

Für die inhaltliche Arbeit stehen neben festen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Vielzahl von Referentinnen und Referenten mit mannigfaltigen Kompetenzen zur Verfügung. Die Arbeit wird befruchtet durch Kooperationen mit anderen Bildungseinrichtungen, externen Partnern wie der Volkshochschule, der Kreisvolkshochschule Plön und vielen anderen. Durch Mitgliedschaft in verschiedenen Verbänden und Vereinigungen wie dem Weiterbildungsverbund Ostholstein-Plön haben sich Vernetzungsstrukturen gebildet, die den Wirkungsgrad der Bildungsarbeit ständig erweitert haben und in Zukunft noch ausgebaut werden sollen.

Nicht zuletzt können wir uns über einen festen Teilnehmerstamm freuen, dessen Bindung uns auch zukünftig sehr wichtig ist.

Gelungenes Lernen: was heißt das für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer? 

Gelungenes Lernen findet nach unserem Selbstverständnis dann statt, wenn unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch qualitativ hochwertige Weiterbildung in ihren fachlichen und sozialen Kompetenzen bereichert werden. Wir  vermitteln Wissen mit dem Ziel, dass unsere Teilnehmer und Teilnehmerinnen  gestärkt und verantwortungsbewusst ihre Lebensqualität und die eigenen Entwicklungsmöglichkeiten verbessern können.

Dabei finden unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Lernumfeld, in dem sowohl personale und soziale als auch methodische und fachliche Kompetenzen  gemeinsam erarbeitet und angewendet werden können. Neben Effekten auf die persönliche Entwicklung soll sich die Teilnahme an Seminaren im beruflichen Kontext, insbesondere an Langzeitfortbildungen, auch positiv auf die Arbeitsmarktsituation der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auswirken.
 

Stand: Februar 2014