13/24 Trauer und doch auch Freude - Eine hilfreiche Verbindung

Trauer und Freude scheinen Gegensätze zu sein, doch bestehen zwischen diesen beiden Gefühlen vielfältige Verbindungen: Trauertränen können zu Freudentränen werden, wenn sich Trauernde verstanden und aufgenommen fühlen. Im Christentum folgt auf die Passionszeit die Freude zu Ostern. In afrikanischen Kulturen kommen Schmerz und Freude oft in Rhythmus und Tanz zum Ausdruck. Das zeigt sich besonders deutlich in der Partnerschaftsarbeit mit Tansania und Uganda – mit diesen beiden Ländern bestehen über die Seminaleiter*innen vielfältige, langjährige Verbindungen. Darüberhinaus weisen neurobiologische Forschungen Wege, wie beide Gefühle zur Balance in unserem Leben beitragen können.
Lerne den Umgang mit Trauer und den Zusammenhang zur Freude in verschiedenen Kulturen und Religionen kennen und erhalte das Wissen über die neurobiologischen Vorgänge, die mit diesen beiden Emotionen in Verbindung stehen. Darüber hinaus sollen dich Gespräche, Symbole und Rituale dazu ermutigen, einen eigenen Umgang mit diesen Gefühlen zu finden.

Inhalte
– Der Umgang mit Trauer in verschiedenen Kulturen und Religionen
– Der Zusammenhang zur Freude
– Individueller Umgang mit Emotionen
– Gespräche und Anwendung von Symbolen und Ritualen

Einzelpreis: inkl. Vollverpflegung, zzgl. Übernachtung

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung 04.05.2024 10:00
Ende der Veranstaltung 05.05.2024 16:00
max. Teilnehmer 16
Ursprünglicher Preis 187,00 €
Frühbucher-Preis 167,00 € (Bei Buchung bis 09.03.2024 23:59 Uhr)
Veranstaltungskategorien Persönlichkeitsentwicklung, mehrtägige Angebote

Referent/in

Kontakt

akademie am see. Koppelsberg
Koppelsberg 7
24306 Plön

Telefon 04522 7415-0
Telefax 04522 7415-18
kontakt(at)akademie-am-see.net